Es ist keine neue Betrugsmasche, aber aktuell wird sie wieder verstärkt eingesetzt: Benutzer erhalten Anrufe von vermeintlichen Mitarbeitern eines Unternehmens.

Im Moment werden Benutzer verstärkt von angeblichen Microsoft Mitarbeitern angerufen. Mit Hilfe von falschen Behauptungen erlangen sie die Zugangsdaten des Rechners und löschen dann darauf befindliche Daten. Anschließend verlangen sie Geld vom Benutzer, wenn dieser seine Daten wiedererlangen möchte.

 

Anruf

Microsoft hat darauf hingewiesen, dass Support-Mitarbeiter niemals unaufgefordert bei Benutzern anrufen. Bei einem Anruf eines vermeintlichen Microsoft Mitarbeiters sollten Sie also das Telefonat sofort beenden. Keinesfalls auf ein Gespräch, schon gar nicht auf Anweisungen einlassen.

Ratsam ist es, den Betrugsversuch bei der Polizei anzuzeigen und ihn Microsoft zu melden. Das Unternehmen stellt dafür ein Formular bereit unter https://www.microsoft.com/de-DE/reportascam/

Betrugsmasche: Angebliche Microsoft Mitarbeiter erpressen Benutzer
Markiert in: