Apple gegen FBI 2.0

Im vergangenen Jahr verübte der Terrorist Farook ein Attentat in San Bernardino. Das FBI wollte die persönlichen Daten auf seinem iPhone analysieren, doch eine betriebssystemspezifische Sicherheitsvorkehrung bremste die US-Behörde bei ihrem Vorhaben aus. Daher wollte die US-Bundespolizei FBI den Apple-Konzern

Virtuelle Entführung trotz Diebstahlschutz

Normalerweise aktiviert man die Funktion „Find My Mac/iPhone/iPad“, um ein gestohlenes Apple-Gerät per GPS oder WLAN-Ortung wiederzufinden, sperren oder löschen zu lassen. Doch in Australien wurde jetzt ausgerechnet diese Vorsichtsmaßnahme gnadenlos von Angreifern ausgenutzt. Sie haben aus bisher unerklärlichen Gründen Zugriff auf